Freitag, 15. Januar 2016

It´s a love story of a girl and her dog

Hallo ihr Lieben,

der heutige Post liegt mir besonders am Herzen...da es um jemanden geht den ich unendlich lieb und für immer in mein Herz geschlossen habe.

Meinen Hund Vanja :)!

Vanja ist eine reinrassige Bolonka Zwetna (Quelle: Wikipedia) Hündin und wurde am 06.06.2015 geboren. 

Schon seit ich ein kleines Mädchen war, wollte ich immer später, wenn ich erwachsen bin, selbst einen Hund haben und habe auch immer darüber nachgedacht was es denn für eine Rasse werden soll.
Irgendwann mit ich glaube 12 oder 13 habe ich den Film "Natürlich Blond" für mich entdeckt (und finde ihn auch bis heute noch toll^^) und fand Elle´s Hund Brutus, einen Kurzhaar Chihuahua unglaublich süß.
Mit den Jahren hat sich das dann aber immer mal geändert und ich fand verschiedene Hunderassen interessant.
Vor ein paar Jahren habe ich dann durch meine Mama von der Rasse "Bolonka Zwetna" erfahren und seit dem bin ich in diese Hunderasse verliebt!
Bolonka Zwetna ist russisch und bedeutet übersetzt "farbiges Schoßhündchen" und theoretisch sind sie das auch, denn Bolonkas gibt es praktisch in allen (natürlichen) Farben, außer in rein-weiß :).

Nachdem ich mich nun für die Rasse entschieden hatte, musste nun aber auch erstmal der Platz für das kleine Wesen her. 
Da ich jedoch bis Mitte letztes Jahr noch in einer Mietwohnung gelebt habe und ich dies dem kleinen Hund nicht zumuten wollte konnte bis dahin also noch kein Hund ins Haus. 
Doch letztes Jahr im Mai, als hätte es der Zufall so gewollt, bin ich mit meinem Freund zusammen gezogen und nur kurze Zeit später, habe ich über das Internet heraus gefunden, dass unser Wunsch-Züchter im Juni Welpen erwartete.

Also gesagt getan, schrieb ich dann gleich noch am selben Abend die Züchterin an, um mich vorzustellen und ihr mitzuteilen, dass wir Interesse an einem Welpen haben. Dies wurde auch gut aufgenommen und ich sollte mich wieder melden, wenn die Welpen geboren waren.

Nun kam die lange Zeit des Wartens...aber dann, am 07.06.2015 stalkte ich mal wieder die Website der Züchterin und bin komplett ausgerastet!!! Die wunderschönen Welpen waren am Abend zuvor geboren worden :)! Ich bin durch das komplette Haus gerannt und habe überall verlauten lassen: "Sie sind geboren!".
Am selben Nachmittag noch schrieb ich also wieder mit den Züchtern und bekam die Info, das wir die Welpen dann mit ca. 4 Wochen das erste mal besuchen dürfen.



Das hieß für uns nun also wieder warten... aber nun war der große Tag des Kennenlernens nicht mehr so weit entfernt und wir konnten uns über die Bilder die online waren schon mal überlegen, welchen der Welpen wir vielleicht bald in unser Herz schließen durften. Es waren übrigens 3 Hündinnen und 3 Rüden und wir hatten uns schon vorher darauf geeinigt, dass wir eine Hündin wollen.

Am 26.06. war es dann soweit und wir durften die Babys das erste mal besuchen. Ich war so aufgeregt und konnte es kaum noch abwarten.
Und dann war es um uns geschehen :), am liebsten hätten wir jeden der kleinen Hunde einfach sofort mitgenommen, aber das haben wir natürlich nicht getan :D.
Und dann war es da, dass niedlichste Hundebaby der Welt und es kam vorsichtig auf uns zugekrochen...unsere Vanja :).



Am selben Abend noch entschieden wir uns sowohl für den Welpen als auch für den Namen "Vanja", da es sich bei dem Wurf um den V-Wurf handelte.

Nach diesem Besuch fuhren wir dann ca. alle 2 Wochen immer wieder hin um unser kleines Mädchen zu besuchen um ihr und natürlich auch ihren Geschwistern beim wachsen zu zusehen.


Und am 14.08 war es dann nach langem warten endlich soweit...wir durften unser kleines Mädchen endlich mit nach Hause nehmen.




Und seit dem ist jeder Tag etwas besonderes...weil Sie da ist :)!
Jedes mal wenn sie mich mit ihren wunderschönen Augen anschaut, mich mit ihrer kleinen süßen Zunge abschleckt, mit mir kuschelt oder mich beim spielen anbellt, weiß ich, das es die richtige Entscheidung war :).




Habt ihr auch ein Haustier und wenn ja was ;)?


Liebe Grüße
Eure Anie


Kommentare:

  1. Huhu Anie,
    so ein zuckersüßer Beitrag. Deine Vanja ist ja süß. <3
    Ich kann jeden deiner Worte nachvollziehen. Ich habe zwei Zwergpinschermädels (ähnlich wie Chis) und sie sind meine allerbesten Freundinnen.

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Steffi,

      danke für deinen lieben Kommentar :).
      Ja Hunde sind schon was tolles oder ;)?

      Ganz liebe Grüße zurück
      Anie

      Löschen
    2. Huhu Anie,
      das stimmt! Ich würde meine Beiden fürs nichts auf der Welt hergeben. ;)

      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  2. Hi Anie,

    ohhh wie süß *_*
    Wir haben auch einen Hund. Aki ist ein Labrador und mittlerweile 6 Jahre alt =)

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Micha,

      ich liebe Hunde einfach über alles :). Und Labrador sind auch soooo süß *_*!

      Liebe Grüße zurück
      Anie

      Löschen
  3. Hey Anie,
    das sind ja zuckersüße Bilder. Deine Vanja ist echt ne süße. Ich habe zur Zeit leider kein Haustier. Möchte aber auch sehr gerne wieder einen pelzigen Mitbewohner:-)
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      danke für deinen lieben Kommentar :)!!!

      Liebe Grüße zurück
      Anie

      Löschen
  4. Huhu :)

    Sehr niedlich...Ich bin ja eh total Tiervernarrt Pferde, Katzen, Hunde, Kleintiere ich mag alles :) Neben den Ratten haben wir ja auch noch Wolke. Die stammt aus Portugal und ist ein Wasserhundmix - müsste theoretisch ein portugiesicher wasserhund mix sein...ich finde aber das sie eher wie ein spanischer drein schaut - Kurzum ist auch im Winter so ein Fellbündel - im Sommer geht sie zum Friseur xD -

    LG Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Denise,

      Tiere sind einfach etwas tolles und machen unser Leben einfach lebenswerter :)!!!

      Liebe Grüße zurück
      Anie

      Löschen
  5. Huhu Anie,

    oh mein Gott ist dein Hund knuffig!! *--* Dieser Post ist im Allgemeinen total niedlich. =)) Die Liebe zu den Tieren ist etwas besonderes, genauso wie diese kleinen Wesen. Oh mein Gott, oh mein Gott! Vanja sah als Baby Hund so süß aus, dass ich die Bilder erst mal anstarren MUSSTE. Irgendwie habe ich deine komplette Begeisterung zu dieser Hündin beim Lesen des Postes mitübernommen und jetzt freue ich mich für dich. *schmunzel* Ich selbst habe leider nur einen Hund bei meiner Oma. Leider weil er nicht bei mir ist. *schmoll* Aber er ist auch soooo knuffig ♥
    Falls du auch ein Bild sehen möchtest, in diesem Post habe ich eins miteingebaut:

    http://meine-welt-voller-welten.blogspot.de/2015/12/liebster-award-3.html#more

    Ein Hund ist doch so der typische Wunsch eines jeden Mädchens oder? Schön, dass du ihn dir erfüllen konntest. =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leni,

      vielen vielen Dank für deinen Süßen und lieben Kommentar :)♥.
      Ja ich liebe meine kleine Vanja wirklich über alles :).
      Aber dein kleiner Cookie ist auch echt total niedlich!!!

      Naja es gibt aber auch die Katzen und die Hunde-Typen und ich bin eben ein absoluter Hunde-Typ :D.

      Ganz liebe Grüße zurük
      Anie

      Löschen