Freitag, 13. Januar 2017

Follow Friday - Welche Jahreszeit liegt dir am Herzen?

Die Aktion Follow Friday wurde von Sonja von A Bookshelf full of Sunshine ins Leben gerufen und von Fiktive Welten übernommen.
Die Aktion soll dazu dienen neue Blogs vorzustellen und kennenzulernen und natürlich um Spaß zu haben :).




Hallo ihr Lieben,

die heutige Frage des Follow Friday lautet:


Welche Jahreszeit liegt dir am Herzen?

Ich muss sagen, so gerne ich Weihnachten und den Schnee im Winter auch mag, oder die richtig warmen Tage im Sommer, meine Lieblingsjahreszeiten sind der Frühling und der Herbst.
Da ich am 1. Oktober Geburtstag habe, bin ich sowieso von Haus aus schon ein Herbstkind :).

Ich liebe es, wenn im Frühling, nach dem kalten Winter der Schnee wegtaut und alles ganz langsam wieder anfängt grün zu werden und zu blühen.
Wenn die Natur wieder aus ihrem Winterschlaf erwacht.
Und wenn Ende März die Uhren dann wieder umgestellt werden, werden die Tage dann auch endlich wieder länger hell.
Außerdem gibt es auch im Mai immer schon ein paar schöne warme Tage (die dann auch immer noch nicht zu heiß sind).

Und nach den heißen Sommertagen, bin ich immer richtig froh, wenn es dann so ab Ende September/Anfang Oktober wieder lansgam kälter wird.
Ich finde auch Herbstlaub einfach wunderschön, mit seinen vielen bunten Farben und es raschelt so schön, wenn man einen Herbstspaziergang macht.
Man kann sich dann auch endlich wieder drinnen, in eine Decke gekuschelt ein schönes Buch zu Gemüte führen oder Filme bzw. Serien schauen. 
Außerdem fängt dann im Herbst meistens schon so langsam die Vorfreude auf Weihnachten an, wenn es in den Läden dann wieder Lebkuchen und Spekulatius zu kaufen gibt :).

Jetzt bin ich schon gespannt, was andere auf diese Frage antowrten werden :).

Welches ist eure Herzensjahreszeit?


Liebe Grüße
Eure Anie 

Kommentare:

  1. Hi Anie,

    schöne Bilder! :o)

    Also da du die Weihnachtsnaschereien ansprichst: Das ist mir definitiv zu früh für Weihnachtsgefühle. Letztes Jahr hatten wir noch richtig warme Temperaturen, als die ersten Regale damit gefüllt waren. Ich hab mich regelrecht vor den Weihnachtsmännern erschrocken. *lach*
    Aber ansonsten hat diese vorweihnachtliche Zeit natürlich auch etwas Schönes. Oder überhaupt, wenn es dann abends nach der Arbeit schon dunkel ist und man an zig beleuchteten Fenstern vorbeikommt, hier und da mal etwas Rauch aus dem Kamin ...

    Liebe Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia,

      naja ich kaufe dann meistens selber noch nichts von den Sachen, aber es ist halt doch ein Anzeichen das es ganz langsam näher rückt :).
      Hach ja, die ganzen Weihnachtsbeleuchtungen... das ist schon schön :D.

      Liebe Grüße zurück

      Löschen