Montag, 15. Februar 2016

Montagsfrage #1


Hallo ihr Lieben,

das Buchfresserchen fragt am heutigen Montag:

Wie lange seid ihr pro Woche/Tag am Blog beschäftigt?
 


Also das kann ich nicht so pauschal beantworten, vor allem da ich auch erst seit ca. 1,5 Monaten regelmäßig blogge.
Aber es kommt auf jeden Fall immer darauf an, wie viel Freizeit ich habe usw. da es auf der Arbeit auch manchmal später werden kann, dann ist da natürlich noch der Haushalt, mein Freund und mein kleiner Wauzi, der natürlich auch noch beschäftigt werden will :).

Ich würde schätzen, dass ich am Tag auf jeden Fall mind. 0,5 Stunden hier unterwegs bin, um meine Posts zu veröffentlichen und Kommentare zu beantworten. Aber manchmal (vor allem am Wochenende) wenn ich dann mal mehr Zeit habe, dann können es auch mal 1 oder 2 Stunden (oder auch mehr) am Tag sein, in denen ich dann schon Posts für die Woche vorbereite, Bilder suche und "Recherchen" mache ;). 

Ich habe mir auf jeden Fall am Anfang nicht vorgestellt, dass es doch so "Zeitaufwendig" ist (aber nicht im negativen Sinne^^). Ich muss auch im gleichen Atemzug sagen, dass es mir wirklich noch mehr Spaß macht als vorher gedacht...vor allem wenn ich bedenke, wie viele Posts ich in der Zeit bis jetzt geschrieben und veröffentlicht habe und wie viel ich auch schon dazugelernt habe (und das nicht nur was meine Rechtschreibung angeht^^).

Wie sieht das bei euch mit der Blogger-Zeit aus?  


Liebe Grüße
Eure Anie

Kommentare:

  1. Liebe Anie,
    ich hätte auch nicht erwartet, dass das Bloggen so viel Zeit in Anspruch nimmt. Am Anfang hielt es sich auch wirklich in Grenzen. Doch als ich dann nach ein paar Monaten richtig in die Welt eingetaucht bin, hat es etwas Überhand genommen. Trotzdem macht es mir noch großen Spaß! Es gibt viele nette Leute, tolle Blogs, viele Neuigkeiten und interessante Themen, auf die ich sonst nie aufmerksam geworden wäre.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Christine,

      das stimmt, mir macht es auch wirklich großen Spaß und deswegen merke ich auch meistens gar nicht wie die Zeit vergeht, während ich am Blog arbeite :).

      Liebe Grüße zurück
      Anie

      Löschen
  2. Hallo Anie,
    man kann beim bloggen schonmal ein wenig die Zeit vergessen. ;) Gerade wenn man Posts verfasst, neue Rezensionen schreibt oder einfach nur auf anderen Blogs stöbert. Mir macht das alles unheimlich viel Spaß. Es ist schwer, da eine genaue Stundenzahl zu nennen. :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole,

      genau das finde ich auch :D. Ich finde mein neues Hobby einfach so toll, auch wenn ich lange gebraucht habe es zu finden :), aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt!

      Liebe Grüße zurück
      Anie

      Löschen
  3. Hi Anie,
    Ich bin da voll deiner Meinung, dass man auf jeden Fall doch ein bisschen mehr Zeit als ursprünglich erwartet auf seinem Blog verbringt. Und dann vergeht die Zeit auch manchmal wie im Flug. Ich würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schauen würdest. Mein Blog

    Liebe Grüße Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Miri,

      vielen Dank für deinen Kommentar :).
      Ich werde auch gleich mal bei dir vorbei schauen ;).

      Liebe Grüße zurück
      Anie

      Löschen
  4. Hey Anie,

    ich kann dir nur zustimmen, auch wenn ich nicht so viel poste wie du :) Aber seinen eigenen Blog zu haben ist schon was schönes, vorallem die Community finde ich toll.

    Alles Liebe
    Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nele,

      naja jedem so wie er möchte und Spaß daran hat :).
      Genau, das mit der Community stimmt auch auf jeden Fall, ich habe hier auch schon so viele neue nette Leute kennen gelernt :D.

      Liebe Grüße zurück
      Anie

      Löschen
  5. Hallo Anie

    ich bin auch noch nicht so lange unter den Bloggern, seit Oktober. Es wird grad aber immer mehr Zeit die ich investiere. So 30 Minuten bis 2 Stunden sind es täglich etwa. An manchen Tagen investier ich wirklich sehr viel Zeit, da bereite ich Blogbeiträge vor die später veröffentlich werden, dafür gibts dann auch wieder Tage wo mal gar nichts läuft. Muss ja auch schaun wie ich Kinder, Hund und Haus zeitlich organisiert bekomme. Bei der Montagsfrage geht immer recht viel Zeit drauf. Die mag ich total und investier dann Zeit um andere Blogger kennenzulernen und zu kommentieren, das ist mir immer wichtig, also eine Spur zu hinterlassen wenn ich denn andere Blogger besuch. Darüber freut man sich als Blogger ja schließlich. Ich bleib dann auch gleich als Leserin hier ;)

    Soho, ich zieh dann mal weiter, mag noch einige Blogs besuchen bevor es ins Bett geht. Wünsch dir eine Gute Nacht

    Sandra von http://www.sandraskreativelesezeit.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandra,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar :) und es freut mich auch sehr, dass du als Leserin bleibst ;).

      Liebe Grüße zurück
      Anie

      Löschen